Maison.Blu - Immobilien Agentur / ImmobilienMaison.Blu - Immobilien Agentur / Immobilien

EKSJÖHUS

EKSJÖHUS – Bullerbü auf Rügen.

Thiessow | Insel Rügen  – ca. 950 qm Grundstück

Hinter einem schmiedeeisernen Tor den Charme eines ganz besonderen Hauses entdecken.

EKSJÖHUS – In diesem Schwedenhaus verschmelzen Tradition und Moderne – es ist eben kein typisches Fertighaus. Die Profilholzverschalung, die dekorative Verzierung der Giebel, die schönen Einfassungen der Fenster und der äußerst elegante Eingang heben den soliden Charakter dieses komfortabel ausgestatteten Hauses hervor.

Ca. 950 qm Grundstück perfekt angelegt – nicht zu viel, nicht zu wenig. Ca. 144 Quadratmeter Wohnfläche auf 2 Etagen, zum Durchatmen, gemeinsamen Kochen, Schlafen, Kuscheln und Abschalten. Ein Haus für die ganze Familie. Auf der Terrasse lässt es sich richtig gut frühstücken. Und die besondere Lage lädt zu einem Strandtag ein – egal ob im Winter oder im Sommer.

  • Kaufpreis inkl. Mobiliar: 690.000 Euro
  • Grundstück ca.: 950 qm
  • Wohnfläche ca.: 144 qm
  • Nutzfläche ca.: 61 qm
  • Zimmer: 5 zzgl. Galerie (Allraum), Diele, HWR, 2 Abstellräumen, Küche, 1 Dusch- und 1 Wannenbad
  • Ausstattungsdetails:  Fußbodenheizung im gesamten Haus | zentrale Be- und Entlüftungsanlage | Insektenschutzausstattung an Fenster und Türen | EBK aus Massivholz
  • Energieausweis für Wohngebäude: Erdgas | Baujahr 2007 | Endenergieverbrauch des Gebäudes (kWh/(qm*a)) wird zur Besichtigung vorgelegt
  • Besonderheiten: Schwedenhaus: EKSJÖHUS – namenhafter schwedischer Hersteller von Fertigteilhäusern  | Holzschalung | Terrasse | Balkon | Veranda | Doppelgarage zzgl. Fahrradabstellraum | Gartenhaus | automatische Toranlage | Fenster- und Türöffnungen nach außen (auf verschiedenen Stufen)

Es liegt ein positiver Bauvorbescheid aus dem Jahre 2007 (Gültigkeit: 3 Jahre) für die Errichtung eines Einfamilienhauses (Bungalow-Stil) auf dem Standort der bereits genehmigten Garage vor.

Kaufnebenkosten Die Maklercourtage 5,95% inkl. Umsatzsteuer auf Grundlage des beurkundeten Kaufpreises, die Grunderwerbssteuer (5% des notariell beurkundeten Kaufpreises) sowie die Notar- und Gerichtskosten (1,5 – 2,5%) sind seitens des Erwerbers zu tragen.

Sprechen Sie uns an!


<< zurück